Bundesverdienstkreuz am Bande für Horst Köster


Eine große Ehre wurde Veranstalter Horst Köster zuteil, als ihm Landrat Casten Harings am 17. August 2017
im Hatter Rathaus das Bundesverdienstkreuz am Bande verlieh, den höchsten Orden, den die
Bundesrepublik Deutschland vergibt.

Bundespräsident Joachim Gauck hatte die Verleihungsurkunde im März 2017 auf Antrag von Ministerpräsident
Stephan Weil unterschrieben. "

Wenn diese Auszeichung jemand verdient hat, dass bist Du es. 36 Jahre Aktionen zu Gunsten der Deutschen
Krebshilfe durchzuführen und dabei mehr als 300.000 Euro einzuspielen zeugt allergrößten Respekt.
Dazu kommen regionale und überregionale Großveranstaltungen, fast immer mit internationaler
Beteiligung, die Du organisierst und mit großem Erfolg durchführst.

Für das friedliche Beisammensein mit internationalen Gästen seid Ihr ein großes Vorbild für die Gesellschaft"
sagte Carsten Harings in seiner Laudatio. "Ich freue mich sehr über diese Riesenehre, nun schon zum 2. Mal
eine so große Auszeichung zu bekommen.
Doch ohne meine Familie, mein großartiges Team und die vielen Helfer wäre das niemals möglich gewesen", sagte
Horst Köster in seiner Ansprache an die 30 Ehrengäste.
Am Abend wurde dann mit fast 100 Gästen in Tweelbäke gefeiert. Insgesamt haben in der Gemeinde Hatten nur
12 Personen seit 1957 das Bundesverdienstkreuz bekommen, davon zwei gleich zweimal:

Hans Behrens und eben Horst Köster - und beide kommen aus Tweelbäke.

Landrat Carsten Harings überreicht an Horst Köster das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Das Kernteam der Wüstinger Jakkolo-Veranstaltungen "Köster's Eleven" war natürlich auch bei der Feier dabei. Hinten von links: Doris Grauer, Horst u. Dagmar Tschörtner, Horst u. Ingrid Köster, Insa Diekmann, Frank Oltmanns. Vorne von links: Arnold Schultz, Marco Grauer, Fabian Oltmanns und Thoms Mannchen. Es fehlen: Marion Mannchen und Lisa Ebeling.

Familie und zahlreiche Ehrengäste gratulierten Horst Köster zu Auszeichung. Von links. Malte und Jennifer Frerichs, Bianca Köster, Anke Frerichs (Deutsche Krebshilfe), Horst und Ingrid Köster, Dr. Christian Pundt (Bürgermeister Gemeinde Hatten), Holger Lebedinzew (Bürgermeister Gemeinde Hude) und Landrat Carsten Harings.